Seouls Fischmarkt Noryangjin – 노량진 수산시장

Ich liebe frische Fische und Meeresfrüchte! Als ich klein war, fuhr meine Familie in Vietnam in den Ferien immer zum Strand. Dort gab es das beste Seafood überhaupt! In Deutschland vermisste ich das sehr, denn frische Fische dort sehr teuer ist. Nun bin ich wieder in einem Land, wo überall preiswerte frische Meeresprodukte zu finden sind, deshalb muss ich das ausnutzen.

Direkt in Seoul befindet sich ein großer Fischmarkt – der 노량진 수산시장 (Noryangjin Sichang). Dieser ist 24 Stunden am Tag geöffnet. Ganz früh morgens, wenn die frisch gefangenen Fische hierher kommen, finden die Auktionen für Groß- und Einzelhändler statt. Wenn du später kommst, findest du trotzdem noch zahlreiche leckere Sachen: lebendige, frische, gefrorene, getrocknete, so wie fermentierte Fische, Aale, riesige Krebse, Garnelen, Muschel… und so weiter und so fort…

Du kannst hier Zutaten fürs zu-Hause-Kochen kaufen aber auch frische Meeresfrüchte kaufen, direkt vor Ort zubereiten lassen und in einem Restaurant im 1. OG in Ruhe essen.

Ein erlebnisreiches Ziel für Seafood-Liebhaber!

Wenn der Blog dir gefällt, teil den bitte mit deinen Freunden. Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.