Ein Sommertag auf der Nami Insel – 나미섬 [Gyeonggi]

Die Nami Insel – in Koreanisch 나미섬 (Namiseom) oder auch 나미나라 (Naminara – Nami-Land) ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel für verliebte Paare, Erholungssuchende und K-Drama-Fans. Auf der ca. 42km2 großen Fläche kannst du vieles tun. Z.B., die wunderschöne Natur bestaunen, mit deinen Geliebten Hand-in-Hand durch die romantischen Alleen spazieren gehen, Fahrrad fahren, das frische saubere Wasser genießen, ein Picknick machen und vieles mehr.

Die Insel ist bekannt dafür, dass die Inselfarbe sich nach den Jahreszeiten verändert: im Frühling trägt sie nämlich die pink-rosa Farbe der Kirschblüten; im Sommer ist sie grün wie die Bäumenblätter; im Herbst färbt sie sich in Gold und Rot; im Winter wird sie komplett weiß durch Schnee.

Außerdem wurde hier eine sehr bekannte K-Drama-Serie von den 90‘ – Die „Winter Sonata“ gedreht. Diese romantische Serie war damals in Asien so beleibt, dass die Nami-Insel auch berühmt wurde. Die Schneemannfigure, die du heute hier noch siehst, sind ebenfalls durch das Drama entstanden. Heutzutage trifft man hier immer noch sehr viele von deren Fans dort.

An einem sehr heisse Sommertag war ich dort. Es war trotzdem super angenehm und traumhaft schoen. Hier sind ein paar Eindrücke von meiner Tour.


„Ein Sommertag auf der Nami Insel – 나미섬 [Gyeonggi]“ weiterlesen

Busan – 부산 – Eindrücke nach 24 Stunden

Ich war in Busan für 24 Stunden. Hier sind die Eindrücke…

Möchtest du wissen, wo ich war? Einfach liken oder ein Kommentar hinterlassen ☺️

Reise durch Korea mit dem Hochgeschwindigkeitszug KTX

Für Langstreckenreisen in Süd-Korea ist der Hochgeschwindigkeitszug oder auch KTX – Korean Train eXpress eine sehr schnelle, sichere und super praktische Lösung.

KTX wird vom – Koreanische Eisenbahnunternehmen (Korail) betrieben. Basierend auf der französischen TGVs Technik können die Züge bis zu 350km/h fahren. Somit brauchst du z.B. für die Strecke von Seoul nach Busan (ca. 400km mit dem Auto) nur etwas mehr als zwei Stunden. Außerdem fahren die Züge mehrmals am Tag. Wie zw. Seoul und Busan sind es mehr als 60(!) Fahrten. Sehr praktisch!

Die Ticketpreise hängen von der Reisezeit ab, sind aber echt erschwinglich, zw. 50.000~60.000₩ (~40-50€) für 2. Klasse von Seoul nach Busan inkl. Sitzplatzreservierung. Für Kinder gibt es auch Preisnachlass.

Ausländische Touristen, die viel durchs Land reisen möchten, können auch einen Korail Pass erwerben, um etwas mehr zu sparen.

Die Zugkabinen sind recht sauber, gut klimatisiert und trotz hoher Geschwindigkeit relativ leise.

KTX, Train to Busan

Hier sind noch ein paar Tipps für dich bei der Reise mit KTX.
„Reise durch Korea mit dem Hochgeschwindigkeitszug KTX“ weiterlesen

Buyeo Lotusfest 2018 – 부여 [Chungcheong]

Buyeo war ganzfrüher (ca. 2. Jh. v. Chr. bis mitte 4. Jh. n. Chr) ein eigener Königreich. Er wurde dann (538-660 n. Chr.) die Hauptstadt vom Baekje – einem der damaligen drei Königreichen in Korea. Heute ist er ein Bezirk im Süd-Chungcheong-Provinz, der ca. 3 Stunden mit dem Auto südlich von Seoul liegt.

Jeden Juli findet hier am Gungnamji-Teich das Lotusfest statt. Neben dem wunderschönen duftenden Blumenmeer findest du hier viele interessante Aktivitäten, sowie leckere Essen.

Aktuelle Informationen über Feste findest du auf der Visit Korea Homepage.