Mehrtägige Wanderung im Jirisan Nationalpark – 2

Wir sind zu dritt auf einer 2-Nächte -3-Tage Tour auf Jirisan, allerdings ohne etwas Richtiges zu essen dabei. Funktionierte es?

Nach dem ersten Tag von unserer Wanderung im Jirisan erreichten wir bereits die Yeonhacheon Hütte. Unsere Tour am zweiten Tag sollte eigentlich nur bis zur Jangtomok-Hütte gehen. Wir hatten uns aber noch überlegt, gleich zur Cheonwangbong Spitze zu laufen, wenn wir dort früh ankämen. Das heißt: Yeonhacheon Shelter → Byeoksoreong Shelter → Seseok Shelter → Jangtomeok Shelter – ~13km und dann von Jangtomok Shelter → Cheonwangbong Spitze → Jangtomok Shelter – ~3,5km am selben Tag.

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Jongju (Traversing) Course

Unser 2. Wandertag – voller Sonnenschein und Highlights

Der Wecker klingelte um halb 6. Die Nacht war doch besser als ich mir vorgestellt habe. Obwohl der Holzboden hart war, konnte ich recht gut schlafen.

In der Dämmerung bereiteten wir noch einmal das „Gourmet Essen“ mit Reis & Porridge zum Frühstück, kochten Kaffee, füllten das Wasser auf und machten uns dann mit den ersten Sonnenstrahlen auf dem Weg.

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Aufbruch…

Von Yeonhacheon Shelter bis Jangtomok Shelter

Der zweite Tag war wirklich ein Kontrastprogramm im Vergleich zum Vortag. Es fehlte uns leichter loszulaufen. Vielleicht weil wir ausgeschlafen waren, oder schon vorher etwas Warmes gegessen und getrunken hatten. Oder aber, weil die Sonne die Wärme über uns schien.

Der Himmel war richtig blau, ganz ohne Wolken. Einfach Herrlich!!! ☀️

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Sonne und Berge

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall

Unterwegs bewunderten wir schöne Felsen, auf die wir sofort hochklettern wollten. Leider keine Kletterausrüstung dabei.

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Klettern? Eigentlich gerne!

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall

Der Wanderweg war flacher als am Vortag jedoch anspruchsvoller wegen vielen Steinen. Wir mussten uns gut konzentrieren und schauen, wo wir hintraten, um nicht umzufallen. Manchmal mussten wir auch über die Steinbrocken klettern. Trotzdem hatten wir eine schöne Zeit, weil wir mit dem traumhaften Ausblick über die Berge belohnt wurden.

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Koreanisches Herzchen fürs Foto…
Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Seseok Shelter mit schöner Terrasse

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall

Wir passierten wieder viele Jirisan Bergspitzen auf unserem Weg und kamen nach ca. 6,5 Stunden schon bei unserer Hütte an.

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Jangtomeok Shelter

Ebenfalls meldeten wir uns bei der Wache und fragten nach Ernährung. Leider hatte er auch nur Reis, Choco-Pie und eine Art von Schokoriegel zum Anbieten 😭. Als wir ihm erklärten, warum wir nichts zu essen und keinen Kocher dabei hatten, machte er sich auf die Suche. Nach einer Weile konnte er nichts finden, meinte aber, dass wir später noch einmal nachfragten sollten. Vielleicht hätte er dann was.

Wir gingen in der Küche und fanden zwei Koreanische Bergwanderer, die gerade fertig waren mit ihrem Mittagessen. Mit meinen wenigen Brocken Koreanisch fragte ich sie, ob wir kurz ihren Kocher benutzen dürfen. Klar, für fünf Minuten kein Problem.

Somit konnten wir uns mit wir Tee und Porridge zum Mittagessen auffüllen 😅.

Zur höchsten Spitze vom Jirisan – Cheonwangbong (1915m)

Am Durchgang zum Cheonwangbong stand die Info, dass ab November es nicht erlaubt war nach 15:00 dorthin zu wandern. Deshalb beeilten wir mit unserer Mittagspause und ging um kurz vor 15:00 Uhr wieder los zum höchsten Berg. Die Rucksäcke blieben in der Hütte.

Der Wanderweg war am Anfang steil, wurde leichter in der Mitte, dann wieder anstrengend und teilweise glatt am Ende. Denn es lag auch Schnee und Eis auf dem Berg. Die Landschaft unterwegs war allerdings wieder fantastisch …

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Schnee…

Yeah… wir haben es geschafft! Hier sind wir an der Spitze vom Jirisan.

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Cheonwangbong Spitze

Fürs sehr entspanntes Hoch- und Runterlaufen mit vielen Fotopausen brauchten wir ca. 2,5 Stunden für diese 3,5km lange Wanderung, also hoch und runter.

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall

Pünktlich zum Sonneruntergang kamen wir unten an. Der Ausblick dort war ebenfalls herrlich!

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Sonnenuntergang vom Jangtomok Shelter
Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Sonnenuntergang vom Jangtomok Shelter
Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Sonnenuntergang vom Jangtomok Shelter

Ähnlich wie bei der Yeonhacheon-Hütte konnten wir beim Einchecken eine Decke dazu mieten. Leider keine Matte. Die Schlafkabine war auch aus Holz und gut beheizt.

Unser Festmahl in der Jangtomok Hütte

Auf dem Weg zur Küche durfte ich von der Rezeption den Campingkocher abholen. Jetzt könnten wir unser Abendessen kochen. Aber was? Wieder Reis und Porridge?

Die Küche war voll mit Bergwanderer. Nur drei ausländische Parteien, der Rest nur Koreaner. Wir schauten um uns herum und staunten nicht schlecht, was die Koreaner alles dabei hatten: Reis, Rahmennudeln, Kimchi, Fleisch, Wurst, Süßigkeiten… 😲 Alles duftete so gut… Und wir standen mit unserem Reis und Porridge… 😵

Irgendwann wagte ich es bei einem Koreanischen Pärchen, das hinter uns stand, zu fragen, ob es bei ihm nicht Tüte Ramen Instant-nudeln übrig gäbe. Wir würden gerne sie abkaufen.

Ja klar, wir haben eine Tüte übrig. Hier! Nimm sie einfach! – sagte die Frau zu mir. Als ich was dazu geben wollte, lehnte sie ab. Ich war ganz baff…

Voller Freude rannte ich zurück zu Kerstin und Sven. Endlich hatten wir etwas andres zu essen!

Zwei Minuten später kam ein anderer Koreanischer Wanderer, der wohl mitbekommen hatte, dass wir nach Essen gefragt hatten und gab uns eine weitere Nudeltüte von ihm! 😆 Total geil! Wir bedankten uns recht herzlich bei ihm.

In unserem Vorrat gab es noch ein paar Toffifee aus Deutschland. Wir luden ihm und dem Pärchen dazu ein. Alle freuten sich. Das war aber nicht alles. Leckere Koreanische Kekse und Käsewürstchen bekamen wir auch zusätzlich von anderen Koreanern.

Wir hatten das tollste Essen überhaupt! Ein richtiges Festmahl. Nicht nur wegen der Ramennudeln, sondern auch wegen der Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Warmherzigkeit der Koreaner.

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Unser Festmahl mit Ramen

Das war ein toller Tag mit viel Sonnenschein und Wärme.

Unser 3. Wandertag – Abstieg

Am 3. Tag brachten wir etwas später auf, da wir nur 5,5km bergab zum Jungsanri laufen mussten. Die warme Sonne begleitete uns auf dem Abstieg. Der Weg war etwas steil und voll mit Steine, forderte deshalb viel Konzentration.

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Es geht jetzt nach unten…

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall

Er lief aber an einem Bach entlang. Die ganze Zeit rauschte es im Hintergrund. Sehr entspannend.

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Wanderung entlang des Wassers

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Wasserfall

Wir kamen an vielen Brücken, Wasserfällen und sogar einem „Steinpark“ vorbei. Dort bauten wir unser eigenes Steinturm in der Pause.

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Unser Turm
Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
… und wir

Je näher wir an unser Ziel kamen, desto wärmer und bunter wurde es. Nun sahen wir den Jirisan auch mal in seiner Herbstfarbe.

Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Bunte Herbstblätter
Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Ein schöner Herbsttag
Jirisan, Wanderung, Hiking, Mehrtägige, shelter, hike, wandern, berg, natur, herbst, autumn, fall
Jungsanri

Nach genau drei Stunden erreichten wir das Jungsanri Besucherzentrum. Von dort aus könnten wir einen Bus oder Taxi für den weiteren Weg nehmen. Ein Taxi stand zufällig da und würde uns direkt mitnehmen. Ab zum Jinju-Bahnhof.

Die fahrt dauerte nur 45 min. Am Jinju Bahnhof kauften wir KTX Ticket nach Busan bzw. Seoul und holten uns im Convenience Store noch etwas Leckeres zu essen. Alles genossen wir draußen in der Sonne, staunten dabei noch über unsere unvergesslichen Erfahrungen und Erlebnisse auf dem Jirisan…

Jirisan – unsere 🧡🧡🧡 haben wir dort verloren…

⛰⛰⛰⛰⛰

Hier geht’s zurück zum ersten Teil unserer Abendteuer.

Meine persönlichen Tipps für deine Wanderung findest du in dem Beitrag über Tipps für eine mehrtägige Wandertour in Korea.

 

Wenn der Blog dir gefällt, teil den bitte mit deinen Freunden. Dankeschön!
  • 2
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.