Outdoor Kletterwand in Seoul – wo findest du sie?

Der Winter in Seoul geht bald zu Ende. Es wird langsam wärmer, die Temperatur liegt gerade bei 10ºC. Und die ersten Kirschblüten öffnen sich. Somit fängt die Outdoor-Klettersaison auch demnächst an. Ich freue mich schon sehr darauf! Endlich wieder draußen klettern!

An der ersten Stelle denke ich jedoch noch nicht daran, in die Berge zu gehen, denn der Wind noch ziemlich stark ist. Stattdessen würde ich alle Outdoor Kletterwände in Seoul mal abklappern. Ich war selbst schon bei zwei verschiedenen zum Klettern, aber es gibt noch viel mehr.

Meinen Erfahrungen nach sind das die beste Orte, um Koreanische Kletterer kennenzulernen.

Eungbongsan, artificial rock wall, Eungbong Rock Climbing, Rock climbing, Klettern, artificial wall, Seoul climbing, Korea climbing, climbing park, Kletterpark
Eungbongsan Kletterpark 2018

Warum outdoor Kletterwand?

Es gibt viele verschiedene Gründe für mich, dir diese Location zu empfehlen:

Erstens, weil solche Kletterwände sich meisten in den Parks befinden, die gut zu erreichen sind. Zweitens, der Eintritt is (meistens) kostenlos. Du musst „nur“ unterschreiben, dass du klettern und sichern kannst. Manchmal ist ein Sicherungstest erforderlich, wie bei den Kletterhallen. Leihsachen gibt es in vielen Fällen nicht. Bring also deine eigene Kletterausrüstung mit.

Eungbongsan, artificial rock wall, Eungbong Rock Climbing, Rock climbing, Klettern, artificial wall, Seoul climbing, Korea climbing, climbing park, Kletterpark, rock climbing korea, danggogae, ttukseom, Yongma Waterfall Park, Yongmasan, Boramae
Klettern an Danggogae-Wand mit Überhang

Drittens, da die Wand im Park steht, gehen viele Kletterer hierher nicht nur zum Klettern, sondern auch um sich mit Freunden zu treffen, über die weitere Kletterpläne im Jahr zu sprechen und dabei essen, trinken. Sie nehmen sich und verbringen richtig viel Zeit an der Wand. Somit, wenn du dort auch einen Tag verbringst, kommst du automatisch mit denen ins Gespräch. Wir teilen ja ein gemeinsames Hobby. Danach hast du schon neue Kletterkontakte.

Und viertens, „man sieht sich immer zwei mal im Leben“. Das trifft auch bei der Kletter-Community richtig zu, glaub mir.

Eins habe ich noch vergessen: Klettern & Spaß dabei zu haben 😄.

Und wohin?

Unten findest du die Übersicht der Outdoor Kletterwände in Seoul, die ich kenne. Die Wände sind mit einem 💖 markiert. Bei einigen war ich schon selbst zum Klettern, bei den anderen vielleicht bald. Falls du weitere kennst, nimm mich bitte mit 😆.

Eungbongsan, artificial rock wall, Eungbong Rock Climbing, Rock climbing, Klettern, artificial wall, Seoul climbing, Korea climbing, climbing park, Kletterpark, rock climbing korea, danggogae, ttukseom, Yongma Waterfall Park, Yongmasan, Boramae, Kletter
Übersichtskarte

1. Danggogae Park – 당고개 공원

Adresse: Sanggye-dong Nowon-gu Seoul

Naver Map: Link

Öffnungszeiten (laut Informationstafel im Park):
Sommer Wochentag: 9:00-22:00; Wochenende & Feiertage: 9:00-20:00
Winter: 9:00-18:00.

Tagesticket: kostenlos! ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Nächste U-Bahnstation: Danggogae Station, Ausgang 3, dann ca. 5 min geradeaus zu Fuß

Kletterwand: meistens Vorstieg, 15m mit Überhang; kleine Boulderwand zum Aufwärmen.

Eungbongsan, artificial rock wall, Eungbong Rock Climbing, Rock climbing, Klettern, artificial wall, Seoul climbing, Korea climbing, climbing park, Kletterpark, rock climbing korea, danggogae, ttukseom, Yongma Waterfall Park, Yongmasan, Boramae
Danggogae Wand 2019

2. Yongma Waterfall Park – 용마폭포공원

Adresse: Myeonmok-dong Jungnang-gu Seoul

Naver Map: Link

Öffnungszeiten (laut Informationstafel im Park):
April – Oktober: Wochentag: 10:00-22:00; Wochenende & Feiertage: 10:00-20:00
November – März: Wochentag: 10:00-19:00; Wochenende & Feiertage: 10:00-18:00

 Tagesticket: Wochentag ₩2000; Wochenende ₩3000 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Nächste U-Bahnstation: Yongmasan Station, Ausgang 2, links an der Hauptstraße entlang bis zur nächsten großen Kreuzung, dann rechst abbiegen. Du erreichst den Platz innerhalb von 10 Minuten zu Fuß.

Kletterwand: Vorstieg & Speed-klettern, 15m mit Überhang; keine Angabe über den Schwierigkeitsgrad; Alle Routen sind aber sehr gut geschraubt. ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Eungbongsan, artificial rock wall, Eungbong Rock Climbing, Rock climbing, Klettern, artificial wall, Seoul climbing, Korea climbing, climbing park, Kletterpark, rock climbing korea, danggogae, ttukseom, Yongma Waterfall Park, Yongmasan, Boramae
Yongmasan Sport climbing stadium 2019

3. Ttukseom Hangang Park – 뚝섬한강공원

Adresse: Jayang-dong Gwangjin-gu Seoul

Naver Map: Link

Öffnungszeiten (laut Informationstafel im Park):Apr.-Nov.: 10:00-22:00

Tagesticket: ~ wird folgen ~

Nächste U-Bahnstation: Ttukseom Park Station, Ausgang 3, dann rechts, Richtung Parkplatz. Du erreichst den Platz innerhalb von 5 Minuten zu Fuß.

Kletterwand: Vorstiegsklettern, 10~14m, auch für Anfänger geeignet.

Eungbongsan, artificial rock wall, Eungbong Rock Climbing, Rock climbing, Klettern, artificial wall, Seoul climbing, Korea climbing, climbing park, Kletterpark, rock climbing korea, danggogae, ttukseom, Yongma Waterfall Park, Yongmasan, Boramae
Ttukseom Hangang Park 2019

4. Eungbongsan – 응봉산 인공 암벽장

Adresse: Seoul, Seongdong-gu, Eungbong-dong 269-4 Beonji

Naver Map: Link oder such nach Eungbong Rock Wall Park

Öffnungszeiten (Quelle: naver.blog; Information könnte abweichen):
April – Oktober: Wochentag: 9:30-21:00; Wochenende & Feiertage: 9:30-19:00
November – März: geschlossen.

Tagesticket: kostenlos! ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Nächste U-Bahnstation: Eungbong Station, Ausgang 1, dann ca. 20 min zu Fuß mit viel Bergauf

Nächste Bushaltestelle: Eungbongdong Hyeondae Apartment.

Kletterwand: Vorstieg & Speed-klettern, 15m mit Überhang

Mehr Infos: siehe meinen Blog

Eungbongsan, artificial rock wall, Eungbong Rock Climbing, Rock climbing, Klettern, artificial wall, Seoul climbing, Korea climbing, climbing park, Kletterpark
Die Hauptkletterwand von Eungbongsan

5. Boramae Park – 보라매공원

Adresse: 33 Yeouidaebang-ro 20-gil Dongjak-gu Seoul

Naver Map: Link

Öffnungszeiten (laut Informationstafel im Park):
April – Oktober: 10:00-22:00; November – März: 10:00-18:00

Tagesticket: ~ wird folgen ~

Nächste U-Bahnstation: Sindaebang, Ausgang 4, rechts an der Hauptstraße entlang. Du erreichst den Platz innerhalb von 10~15 Minuten zu Fuß.

Kletterwand: Vorstiegklettern, auch mit eigenen Exen; 15m hoch mit Überhang; verschiedene Griffmaterialien.

Eungbongsan, artificial rock wall, Eungbong Rock Climbing, Rock climbing, Klettern, artificial wall, Seoul climbing, Korea climbing, climbing park, Kletterpark, rock climbing korea, danggogae, ttukseom, Yongma Waterfall Park, Yongmasan, Boramae
Kletterwand im Boramae Park 2019

6. Yeongdeungpo Sport climbing stadium – 영등포 스포츠 크라이밍 경기장

Adresse: Seoul Yeongdeungpo-gu Dosin-ro 15-gil 11

Naver Map: Link

Öffnungszeiten: Mi.-Fr.: 12:30-21:30 (Pause von 17:00-18:00); Wochenende & Feiertage (außer am Koreanischen Neujahr- und Herbstfest): 10:00-19:00 (Pause 14:00-15:00)

Tagesticket: Wochentag ₩3000; Wochenende ₩4000

Nächste U-Bahnstation: Sindorim Station, Ausgang 2, dann noch ca. 10 Minuten zu Fuß.

Kletterwand: Vorstieg & Speed-klettern, 15m mit Überhang, Schwierigkeit: zw. 5.9 bis 5.12

Sonstiges: Sitzmatte, Leihschuhe sind verfügbar. ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Eungbongsan, artificial rock wall, Eungbong Rock Climbing, Rock climbing, Klettern, artificial wall, Seoul climbing, Korea climbing, climbing park, Kletterpark, rock climbing korea, danggogae, ttukseom, Yongma Waterfall Park, Yongmasan, Boramae, Yeongdeungpo
Yeongdeungpo Sport climbing stadium 2019

Happy climbing! 🧗🏻‍♀️

<Dieser Beitrag wurde zuletzt am 19.4.2019 aktualisiert.>

Wenn der Blog dir gefällt, teil den bitte mit deinen Freunden. Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.