Eungbongsan Kletterwand – 응봉산 인공 암벽장 [Seoul]

Jetzt im Herbst ist das Wetter wieder schön um draußen zu klettern. Wenn du nicht in die Berge gehen kannst, findest du in Seoul auch mehrere künstliche Kletterwände zum kraxeln. Eine davon ist im Eungbongsan Rock Park.

Eungbongsan, artificial rock wall, Eungbong Rock Climbing, Rock climbing, Klettern, artificial wall, Seoul climbing, Korea climbing, climbing park, Kletterpark
Eungbong Kletterpark

Wie findest du den Eungbongsan Park?

Adresse: Seoul, Seongdong-gu, Eungbong-dong 269-4 Beonji

Naver Map: Link oder schau nach Eungbong Rock Wall Park

Öffnungszeiten für Outdoor Kletterwand: 

  • im Sommer (April – Oktober): Wochentag: 9:30-21:00; Wochenende & Feiertage: 9:30-19:00
  • im Winter (November – März): geschlossen.

Quelle: naver.blog; Information könnte abweichen.

Tagesticket: kostenlos! ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Nächste U-Bahnstation: Eungbong, Ausgang 1, dann ca. 20 min zu Fuß mit viel Bergauf.
„Eungbongsan Kletterwand – 응봉산 인공 암벽장 [Seoul]“ weiterlesen

Ein Aufenthalt in einem buddhistischen Tempel – 낙산사 (Naksansa) [Gangwon]

Als ich im vergangenen Mai hier in Korea ankam, durfte ich das Laternenfest zum Buddhas Geburtstag erleben und war sehr beeindruckt. Ich wusste nicht, dass das Glauben an Buddha in Korea noch so verbreitet ist. Die Recherche online hat gezeigt, dass der Buddhismus von China auf die Koreanische Halbinsel (damals im Goguryeo-Reich) bereits im 4. Jahrhundert auftrat. Er entwickelte sich als eigene Form weiter und wird heute noch von ca. 15% der Bevölkerung praktiziert. Deshalb kannst du hier im Lande noch zahlreiche Tempel, Buddhastatuen und -kunstwerke finden, sowie an vielen buddhistischen Veranstaltungen teilnehmen.

Ich möchte unbedingt mehr über den koreanischen Buddhismus lernen bzw. erleben, deshalb habe ich mir einen einen Aufenthalt mit Übernachtung im Naksan-Tempel gegönnt.

Naksansa, Buddha, Buddhismus, Kultur, Reise, Reisetipps, Tempel, Templestay, Tradition
Haesugwaneumsang – Riesige Gwaneum-Statue im Naksansa

„Ein Aufenthalt in einem buddhistischen Tempel – 낙산사 (Naksansa) [Gangwon]“ weiterlesen

Garten der Morgenruhe [Gyeonggi]

아침고요수목원 – der Garten der Morgenruhe – ist ein wunderschöner botanischer Garten in Gyeonggi. Er liegt ca. 1,5 Stunde weg von Seoul (mit dem Auto) im Nord-Osten.

Garden of morning calm, botanischer Garten, Ausflugsziel, Gyeonggi
Morgenruhe

Früher, zwischen 1392 und 1897, hieß Korea Joseon (조선, 朝鮮), was in Deutsch als „Morgenruhe“ interpretiert wird. Deshalb wurde Korea in vielen damaligen Dokumenten als „Das Land der Morgenruhe“ (The Land of the Morning Calm in Englisch) genannt.

„Garten der Morgenruhe [Gyeonggi]“ weiterlesen

Klettern & Bouldern @DYNO Wall (The North Face) [Seoul]

Im Sommer ist es in Seoul viel zu heiß oder regnerisch. Im Winter ist es wiederum viel zu kalt. Outdoor-Klettern ist somit fast wie unmöglich. Nach langer Suche habe ich endlich eine Kletterhalle in Seoul gefunden – Die DYNO Wall von The North Face (TNF). Sie ist relativ groß und auch ziemlich cool! Klettern und Bouldern, beides ist hier möglich.

Rock climbing, The north face seoul, klettern, bouldern
Dyno Wand

Wie findest du die Kletterhalle?

Adresse: NorthFace Outdoor Culture Center; 356 Dobong-ro Gangbuk-gu Seoul

Öffnungszeiten: Wochentag 10:00-22:00; Wochenende 10:00-19:00

Tagesticket: 20.000₩

Naver Map: Link

Nächste U-Bahnstation: Suyu Station (Linie 4), Ausgang 1, dann ca 50 m geradeaus, bist du das TNF Gebäude auf der rechten Seite siehst.

„Klettern & Bouldern @DYNO Wall (The North Face) [Seoul]“ weiterlesen

Eine 24-Stunden-Tour in Busan – 부산

Busan ist ein sehr wichtiger Seehafen, die 2. größte aber gleichzeitig wunderschöne Stadt im Süd-Osten Korea. Und durch die gute KTX Anbindung erreichst du sie von Seoul aus innerhalb von weniger als 2,5 Stunden. Wenn du am Wochenende noch nichts vorhast… Wie wäre es mit einer Tour nach Busan?

Busan, Mydaysinkorea
Busan vom Taejongdae Park

Hier ist meine Empfehlung für eine entspannte, jedoch erlebnisreiche 24-stunden-Reise in Busan. Diese Tour ist einfach und auch geeignet für Familien mit Kleinkindern.

Tag 1: Entspannen am Beach

Nach der Anreise und dem Checkin beim Hotel nimm einfach deine Badekleidung mit zum Haeundae oder Gwangalli Beach. Beide Strände sind wunderschön mit weißem Sand und kristallklarem Wasser.

„Eine 24-Stunden-Tour in Busan – 부산“ weiterlesen