Was tun in Seoul im Winter?

Reisein Korea, Travel in Korea, Natur, Nature, Winter, Aussichtsplattform, Aussicht, Observation deck, Namsan

Es ist gerade in Winter in Korea. Kalt und windig. Im Tiefwinter im Februar könnte es noch bis -20°C gehen. Hab aber keine Angst, wenn du doch um diese Zeit in Seoul bist. Denn die meiste Zeit scheint hier die Sonne, damit kannst du Seouls Winter doch vielseitig erleben.

Hier sind meine Empfehlungen für dich…

Seoul von oben beobachten

Ich liebe es, diese wunderschöne Stadt von oben in Miniaturansicht zu betrachten. Insbesondere wenn der Himmel klar ist, ist es lohnenswert. Das kannst du von vielen Orten aus tun, zum Beispiel von

Lotte World Tower

Das Lotte World Tower befindet sich auf der Süd-Seite vom Hanfluß. Das in 2016 fertiggestellte Bauwerk ist das höchste Gebäude Koreas und fünfhöchste Gebäude der Welt (2018).

Korea, Autumn, Fall, Herbst, Reisein Korea, Travel in Korea, Natur, Nature, Winter, Aussichtsplattform, Aussicht, Observation deck
Lotte tower von außen

„Was tun in Seoul im Winter?“ weiterlesen

Klettern & Bouldern @ K2 C&F [Seoul] – geschlossen ab 28.2.2019

Mit den ersten Schneeflocken beendet nun der Outdoor-Kletter-Saison in Seoul. Zum Glück gibt es auch alternative hierfür – Kletterhallen. Neben der DYNO Wall von The North Face habe ich von mehreren Koreanischen Kletterern noch von der K2 Climbing & Fitness (K2 C&F) Halle im Osten der Stadt gehört. Vor Kurzem hatte ich endlich die Gelegenheit die K2 Halle zum 1. Mal zu besuchen. Ich muss sagen, die Halle ist schon richtig geil!

Rock climbing, k2, k2 seoul, k2 CF, klettern, bouldern
Die Kletterhalle von oben

Wie findest du die Kletterhalle?

Öffnungszeiten: Wochentag 9:00~23:00; Samstag: 9:00~21:00; Sonn- und Feiertag: 9:00~18:00

Tickets: Einmalig: 40.000₩; Monatskarte: 100.000₩

Adresse: K2 Sport climbing center, Seongsu-dong 2(i)-ga 277-70 Seongdong-gu Seoul

Naver Map: Link

Nächste U-Bahnstation: Seongsu Station (Linie 2), Ausgang 2 oder Konkuk University Station (Line 2), Ausgang 1.

Die Halle befindet sich in einem Gebäude an der Hauptstraße, in dem auch das Eider Geschäft liegt. Du kannst entweder durch den Eider Laden, oder durch den Haupteingang an der Nebenstraße gehen, um die Rezeption zu erreichen.

„Klettern & Bouldern @ K2 C&F [Seoul] – geschlossen ab 28.2.2019“ weiterlesen

Der Herbst in Korea – 한국 가을 2018

Ich habe vorher mehrfach gehört und im Fernseher gesehen, dass der Herbst in Korea schön sein sollte. Allerdings erlebe ich ihn dieses Jahr zum ersten Mal hautnah und ich bin sofort in ihn total verliebt 😍. Das Wetter ist nicht mehr heiß, sondern angenehm kühl. Die Herbstfarben – gelb, orange, braun, rot – färben die Straßen, die Berge, das ganze Land nach und nach.

Jeder Tag ist schöner als der tag vorher…

Mit meinem Handy und Kameras versuche ich, diese traumhaft schöne Zeit festzuhalten. Jedoch fühle ich mich irgendwie machtlos. Denn die Realität ist viel schöner, bunter, fantastischer… Weder Worte noch Bilder können seine Schönheit beschreiben. Du musst ihn einfach selbst sehen und erleben…

Trotzdem möchte ich gerne mit dir diese Fotosammlung teilen, um dir ein paar Eindrücke von den traumhaften Tagen in Korea zu geben. Sie beinhaltet Fotos, die von mir in diesem Herbst (vom Ende September bis Mitte November 2018) gemacht wurden.

Wenn du noch wissen möchtest, wo diese Bilder gemacht wurden, scroll einfach nach unten.

„Der Herbst in Korea – 한국 가을 2018“ weiterlesen

Garten der Morgenruhe [Gyeonggi]

아침고요수목원 – der Garten der Morgenruhe – ist ein wunderschöner botanischer Garten in Gyeonggi. Er liegt ca. 1,5 Stunde weg von Seoul (mit dem Auto) im Nord-Osten.

Garden of morning calm, botanischer Garten, Ausflugsziel, Gyeonggi
Morgenruhe

Früher, zwischen 1392 und 1897, hieß Korea Joseon (조선, 朝鮮), was in Deutsch als „Morgenruhe“ interpretiert wird. Deshalb wurde Korea in vielen damaligen Dokumenten als „Das Land der Morgenruhe“ (The Land of the Morning Calm in Englisch) genannt.

„Garten der Morgenruhe [Gyeonggi]“ weiterlesen

Klettern & Bouldern @DYNO Wall (The North Face) [Seoul]

Im Sommer ist es in Seoul viel zu heiß oder regnerisch. Im Winter ist es wiederum viel zu kalt. Outdoor-Klettern ist somit fast wie unmöglich. Nach langer Suche habe ich endlich eine Kletterhalle in Seoul gefunden – Die DYNO Wall von The North Face (TNF). Sie ist relativ groß und auch ziemlich cool! Klettern und Bouldern, beides ist hier möglich.

Rock climbing, The north face seoul, klettern, bouldern
Dyno Wand

Wie findest du die Kletterhalle?

Adresse: NorthFace Outdoor Culture Center; 356 Dobong-ro Gangbuk-gu Seoul

Öffnungszeiten: Wochentag 10:00-22:00; Wochenende 10:00-19:00

Tagesticket: 20.000₩

Naver Map: Link

Nächste U-Bahnstation: Suyu Station (Linie 4), Ausgang 1, dann ca 50 m geradeaus, bist du das TNF Gebäude auf der rechten Seite siehst.

„Klettern & Bouldern @DYNO Wall (The North Face) [Seoul]“ weiterlesen